Gestalte deine Zukunft bei uns!

Starte deine Karriere bei uns im Alterszentrum Viktoria! Du weisst bereits, welche Lehre zu dir passt und suchst einen Betrieb, in welchem du dich persönlich und beruflich weiterentwickeln kannst? Engagierte Berufsbildnerinnen und Berufsbildner fördern und fordern dich praxisnah und nachhaltig, damit du zu den Besten der Branche gehörst.

Du bist zuverlässig, teamfähig und hast ein gepflegtes Erscheinungsbild sowie die Bereitschaft, immer wieder Neues zu lernen?

Wenn du diese Eigenschaften erfüllst, erwarten wir gerne dein schriftliches Bewerbungsschreiben ergänzt mit Lebenslauf, Foto, Schulzeugniskopien und einer Kopie des Multichecks. Wir freuen uns auf dich!

Lehrstellen und Ausbildungsplätze 2021

Es sind bereits alle Ausbildungsplätze per 2021 vergeben. 

Fragen zu den Ausbildungen

Therese Krall
Berufsbildungsverantwortliche

Telefon 031 337 23 38, Email

Das Alterszentrum Viktoria – Deine berufliche Chance

Lernende Fachfrau Gesundheit im Viktoria

Unsere Lernenden erzählen

Lynn Balmer,  Lernende FaGe, 1. Lehrjahr
seit 2020

"In meiner Lehre im Alterszentrum Viktoria als Fachfrau Gesundheit lerne ich auf Menschen einzugehen und wie ich sie in ihrem Alltag unterstützen kann. Ich mag, dass der Beruf Fachfrau Gesundheit sehr abwechslungsreich ist. Die verschiedenen Tätigkeiten wie Pflegen, indem ich in Kontakt mit unseren Gästen stehe, aber auch Organisieren und Planen, indem ich am Computer und im Team arbeite. Ich schätze es sehr, dass ich von Anfang an als Teil des Teams aufgenommen wurde. Ebenfalls schätze ich die Zusammenarbeit mit meiner Berufsbildnerin, welche sehr wichtig ist in der Lehre."

Elmer Yap, Lernender FaGe/E, 1. Lehrjahr
seit 2020

"Der Beruf ermöglicht es mir, den umfassenden Alltag eines Mitmenschen helfend zu unterstützen. Ob es sich dabei um die Pflege des Körpers, die Bekleidung, die Bewegung, die Ernährung, die medizinische Unterstützung, das Ruhen und Schlafen oder ganz einfach um die sinnvolle Gestaltung des Tages handelt, der Beruf des FaGe kümmert sich um jeden menschlichen Bereich. Mit dem Fähigkeitsausweis kann ich in Pflegeheimen, Spitälern, Kliniken oder anderen Institutionen des Gesundheitswesens arbeiten. Ich freue mich auf ein Sprungbrett ins Berufsleben, das zuversichtlich macht, denn Pflege und Betreuung ist kein Bereich, der der Mode oder dem Augenblick unterliegt. Ein sicherer Beruf mit Zukunft."

Rayen Peralta, Lernende FaGe, 2. Lehrjahr
seit 2019

"Die Lehre zur Fachfrau Gesundheit ist sehr spannend und abwechslungsreich. Die Arbeit mit Menschen im Alter macht mir grosse Freude und berreichert mich sehr. Egal wie hektisch der Alltag auch sein kann, ich gehe immer mit einem guten Gefühl nach Hause. In meiner Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit darf ich jeden Tag mein Erlerntes aus der Schule und Ük in die Praxis umsetzen, mein Team fördert mich und motiviert mich stets, mein Wissen bestmöglich einzusetzen. Besonders die medizinaltechnischen Arbeiten machen mir Spass. Aussergewöhnlich schön an einer Ausbildung im Alterszentrum Viktoria finde ich die Betreuung unserer Berufsbildnerin Therese Krall, die sich liebevoll und individuell um jede/n Lernende/n kümmert – so habe ich in der Ausbildung immer ein offenes Ohr für meine Anliegen. Eine Lehre im Viktoria zur Fachfrau Gesundheit kann ich nur empfehlen!"

Ivan Yonchev, Lernender FaGe, 3. Lehrjahr
seit 2018

"Mir gefällt die Ausbildung zum Fachmann Gesundheit, dabei lerne ich eine professionelle und individuelle Pflege unserer Gäste. Die Arbeit motiviert mich, da diese anspruchsvoll und abwechslungsreich ist - von der Betreuung der Gäste bis zu medizinaltechnischen Arbeiten. Mir gefällt der wertschätzende Umgang mit den Gästen wie auch den Berufsbildnern, so kann ich Vertrauen aufbauen und dadurch Sicherheit vermitteln. Ich arbeite sehr gerne mit meinen Teamkolleginnen und -kollegen und schätze sie sehr."